Einblick in unser Leistungsspektrum

Prophylaxe

Unsere Zähne werden von uns täglich aufs Neue beansprucht. Damit ein Zahn dies über viele Jahre hinweg sogar bis ins hohe Alter aushalten kann, muss er sowohl kariesfrei als auch fest im Kieferknochen verankert sein. Um diesen Zustand aufrechtzuerhalten bedarf es neben der obligaten häuslichen Mundhygiene auch einer professionellen Unterstützung im Rahmen der Professionellen Zahnreinigung (PZR). Immer deutlicher kristallisiert sich die Bedeutung einer bedarfsgerechten Prophylaxe für unsere Zahngesundheit heraus.

Während und nach der Behandlung erhalten sie zudem zahlreiche Tipps von unseren speziell ausgebildeten Prophylaxe-Assistentinnen, wie sie Ihre Mundhygiene weiter optimieren können. Nicht mit der Professionellen Zahnreinigung (PZR) zu verwechseln ist die „Unterstützende Parodontitis-Therapie“ (UPT). Sie greift dann ein, wenn eine Erkrankung des Zahnhalteapparates festgestellt worden ist und bereits eine ursachen-gerichtete Ersttherapie (PA-Behandlung) erfolgt ist. Die UPT orientiert sich in ihrem Umfang immer am individuellen Therapieverlauf jedes einzelnen Patienten. Sie basiert auf den neusten Erkenntnissen zum Krankheitsbild der Parodontitis. Hierbei richten wir uns nach dem Therapiekonzept der Dentalschool von Herrn Professor Dr. Rainer Hahn.

Wenn man eine Parodontitis hat, dann für den Rest seines Lebens. Sie lässt sich zwar nicht heilen, aber zielgerichtet behandeln und damit auch aufhalten!

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

Vereinbaren Sie einen Termin unter 0395-7071810.

Zahnfüllungen

Sie sind gesetzlich krankenversichert und möchten trotzdem auch im Seitenzahngebiet eine unauffällige zahnfarbige Füllung? Es stört Sie eine alte dunkle Amalgam-Füllung im sichtbaren Bereich und Sie möchten diese austauschen lassen? Kein Problem!

Neben der klassischen Amalgamfüllung bieten wir Ihnen in unserer Zahnarztpraxis auch die Möglichkeit, einen Zahnhartsubstanzdefekt mit einer hochwertigen Composite-Füllung versorgen zu lassen. Hierbei verwenden wir einen Kunststoff, bestehend aus einer nanokeramischen Zusammensetzung auf Grundlage der sogenannten „Sphere-TEC“ Füllertechnologie mit granulierten sphärischen Füllern in Kombination mit einer optimierten Harzmatrix. Dadurch erhalten wir ein ausgezeichnetes Füllungsmaterial, in welchem sowohl ein Höchstmaß an Stabilität als auch an Verarbeitung und Ästhetik miteinander vereint sind. Über die Zusatzkosten dieser hochwertigen Füllungsalternative werden Sie immer im Vorfeld von unserem freundlichen Team aufgeklärt.

PACT®-Laser

Immer häufiger treten Antibiotika-Resistenzen und -Unverträglichkeiten auf. Daher sollte die Gabe eines Antibiotikums immer nur dann erfolgen, wenn es unbedingt nötig ist und dann aber auch so lange, wie nötig.

In unserer Zahnarztpraxis bieten wir Ihnen eine hochmoderne Behandlungsalternative für beinahe alle Entzündungsformen im Mundraum an.

In den meisten Fällen kann somit sogar gänzlich auf den Einsatz eines Antibiotikums verzichtet werden. Hierbei handelt es sich um die sogenannte Photo-aktivierte Therapie mit dem Pact-Laser. Dabei wird ein spezielles Gel auf den entzündeten Bereich aufgetragen. Bei diesem Gel handelt es sich um einen Photosensitizer, der durch das Einwirken des Laserlichtes mit einer Wellenlänge von 632 – 644 nm massiv aktivierten Sauerstoff freisetzt. Dieser aktivierte Sauerstoff führt lokal zur Abtötung von bis zu 99,9 % aller Bakterien, Pilze, und Viren und schont dabei die umliegenden körpereigenen Gewebe, ja kann sogar unterstützend die Wundheilung mit anregen.

Die Pact-Laser-Therapie ist völlig schmerzfrei und kann im Bedarfsfall auch mehrmals wiederholt werden. Die Pact-Laser-Therapie birgt nicht die Gefahr von unbeabsichtigten medikamentösen Nebenwirkungen oder sogar von einer allergischen Reaktion. Wir verwenden den Pact-Laser zum Beispiel bei der Parodontitis-Therapie, der Wurzelkanalbehandlung, der Therapie von Entzündungen an Implantaten, der Behandlung von Wundheilungsstörungen bis hin zur Herpes-Behandlung.

Zahnersatz

Im Laufe des Lebens kommt es bei vielen Patienten zum Zahnverlust. Die Ursachen hierfür können z. B. Parodontitis, Karies, Wurzelentzündungen oder andere Erkrankungen sein. Um die Funktion und Ästhetik Ihrer Zähne zu wahren, ist Zahnersatz wichtig. Je nach Ausmaß des Zahnverlustes, der Position der zu ersetzenden Zähne und dem Zustand der noch vorhandenen Zähne unterstützen wir Sie bei der Wahl des richtigen Zahnersatzes.

In unserer Zahnarztpraxis in Neubrandenburg legen wir großen Wert auf hochwertige Materialien und gute Qualität.

  • Kronen und Brücken aus Metallkeramik oder Vollkeramik
  • Keramische Veneers oder Inlays
  • Herausnehmbarer Zahnersatz mit Teleskop- oder Geschiebe-Verankerung
  • Implantat-getragener Zahnersatz

Wurzelbehandlung

Wenn eine Karies soweit fortgeschritten ist, dass der Zahnnerv einen irreparablen Schaden erlitten hat, so muss dieser entzündete oder absterbende Nerv entfernt werden. Ohne die Wurzelkanalbehandlung ist ein so stark geschädigter Zahn andernfalls nicht mehr zu erhalten.

Die Wurzelkanalbehandlung ist also ein essenzieller Versuch der Zahnerhaltung, dessen Erfolgschancen erheblich von der Effektivität der Reinigung des Wurzelkanalsystems abhängig sind.

Dafür stehen dem Zahnarzt mittlerweile zahlreiche technische Hilfsmittel zur Verfügung, die jedoch oftmals nicht mehr Bestandteil der vertragszahnärztlichen Kassenleistung sind. Dazu gehören unter anderem spezielle Wurzelkanalinstrumente aus einer speziellen Nickel-Titan-Legierung, die Endometrie (ein Verfahren zur exakten Bestimmung der Wurzelkanallängen), spezielle Spülungen zur Desinfektion, thermo-plastische Füllmaterialien zur Versieglung der Wurzelkanäle nach dessen Reinigung sowie die zusätzliche Desinfektion der Wurzelkanäle durch den Pact-Laser.

Die Kosten dieser Maßnahmen hängen dabei immer von der Anzahl der zu bearbeitenden Wurzelkanäle ab. So haben Frontzähne meistens nur einen Wurzelkanal, während die hinteren Backenzähne 3 bis 4 Kanäle besitzen können. Sie erhalten von uns im Vorfeld natürlich immer eine gründliche Aufklärung.

BEHANDLUNG MIT HERZ

Wir versuchen Ihnen den Besuch beim Zahnarzt so angenehm wie möglich zu gestalten. Man kann und muss über alles reden können. Auch wenn Sie große Angst vorm Zahnarzt haben, sollten Sie trotzdem regelmäßig Ihre Zähne kontrollieren lassen!

„Was man zu verstehen gelernt hat, fürchtet man nicht mehr.“ – Marie Curie

Unser freundliches Personal unterstützt Sie dabei, die Gesundheit Ihrer Zähne zu erhalten oder wiederherzustellen. Gemeinsam können wir einen Weg finden, um das zu schaffen. Sonst zahlen Sie am Ende immer mit Ihren Zähnen.

Möchten Sie einen Termin vereinbaren

Unser freundliches Team steht Ihnen innerhalb unserer Sprechzeiten
stets unter der Nummer

0395 – 707 – 1810

zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie. Rufen Sie zur Terminvereinbarung an.

Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Website. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.